fbpx

Vorträge und Beratung zur Vorsorge, sowie Erstellung von Patientenverfügungen und weiteren Vorsorgedokumenten

Online-Angebot verfügbar: www.patientensorge.de
Vorträge und Beratung zur Vorsorge, sowie Erstellung von Patientenverfügungen und weiteren Vorsorgedokumenten

Wie können individuelle und konkrete Vorsorgedokumente mit weitreichenden Festlegungen erstellt werden?
Leider liegen die meisten Patientenverfügungen ausschließlich in der Diagnosehoheit von Ärzten und enthalten nur Situationsbeschreibungen, für die ein ethisch handelnder Arzt keine Sterbeverzögerung mehr einleiten oder fortführen würde.
Ich kann zeigen, wie die meistverwendeten Vorgaben um Erweiterungen ergänzt werden können, die es erlauben eine qualvolle Sterbeverzögerung abzuwehren.
Individuelle Beratung nach Absprache.
Als Ergebnis können Sie nicht nur ein Papier erhalten, das sich Patientenverfügung nennt, sondern eine Vorsorgemappe mit Patientenverfügung, Vollmachten, Notfallhinweiskarte, vorausschauender Notfallplanungsdokumentation, Vereinbarungen im Innenverhältnis, Hinweise für die Erstellung eines Testaments und Hinweise für die Dokumentation weitergehender Wünsche (wie Vorlieben für die Verpflegung, Musik und Medien, Spiele, Wünsche für die Bestattung, etc.). Für die Erstellung und Zusendung dieser Mappe wird um eine Aufwandsentschädigung von 48 Euro gebeten.
Die Beratung kann vor Ort, telefonisch oder digital erfolgen. Vorträge werden monatlich angeboten und auf der Website angekündigt.

Einloggen

Register

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhältst dann einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.